InHerzhafte Favoriten

Rinderhack in Kokosmilch

Laktosefrei, glutenfrei.

Rinderhack mal anders! Exotisch mit Ingwer und Kurkuma in Kokosmilch.

Zutaten für 4 Portionen

  • Basmatireis
  • 300g Rinderhack (bio)
  • 1 Dose Kokosmilch 90%
  • 1 Zucchini
  • 1/2 Aubergine
  • Ein paar Champignons
  • Ein paar Möhren
  • Ein Stück Ingwer
  • Ein Stück frisches Kurkuma
  • Salz
  • Pfeffer, Cayennepfeffer
  • Curry nach Wahl (ich habe mildes Madras genommen)
  • Koriander gemahlen
  • 1 – 2 TL Tom Kah-Suppenpaste
  • Rapsöl

Rezept
Den Reis nach Packungsanweisung kochen.

Das Rinderhack mit Ingwer und Kurkuma scharf im Bräter in Rapsöl anbraten. Salzen und pfeffern, Platte auf 4/5 stellen.

Dann das Gemüse dazugeben und mit den Gewürzen würzen. Einige Minuten braten.

Mit Kokosmilch aufgießen, Curry und Tom Kah-Supenpaaste dazugeben, gut verrühren und einige Minuten (je nachdem, wie Du das Gemüse haben möchtest; ich mag es noch bissfest) bei geschlossenem Deckel köcheln lassen.

Guten Appetit!

Zum Instagram-Post

By

You may also like